Startseite
Erfolgreicher Start 2010...

Stand der Fischerei am See

Der Mai hat in diesem Jahr alle Erwartungen übertroffen. Trotz unbeständiger Witterung und kaltem Wasser konnten ca. 250-300 Hechte gefangen werden. Der größte bekannt gewordene Hecht brachte es auf satte 127 cm, einige größere gingen im Drill verloren. Besonders erfreulich für die Angler ist die Entwicklung der durchschnittlichen Größe der Fische, sie liegt im Moment bei 85 cm, etliche Fische zwischen 90 und dem magischen Meter wurden im Mai gefangen.

Momentan ( Stand 2. Juli ) macht die große Hitze und die sengende Sonne die Tagesfischerei manchmal etwas zäh, es lohnt sich aber, früh anzufangen oder lange zu bleiben. Oft kommen jetzt die richtig dicken Fische im Freiwasser in den Dämmerungsphasen auf Touren. Methode der Wahl in der Sommerzeit ist das Freiwasserschleppen mit großen Ködern.

Tipp: es wird kaum mit Köderfischen geschleppt, eine absolut vernachlässigte Methode, die gerade  an stark mit Kunstködern beangelten Gewässern den Unterschied ausmachen kann...

Was sonst: Barsche kommen in Schwung, oft sieht man Schulen von 20-30 Fischen im Krautbereich in der Brut räubern. Man muss sie halt suchen...

Aal  läuftdieses Jahr Top, nicht zu flach Fischen, der Tiefenbereich von 4-6m bringt Fisch.

Friedfisch: was für Schleien im See unterwegs sind, sieht jeder, der mal einen Blick ins derzeit kristallklare Wasser riskiert... Also, die Matchruten schwingen. Mais/Made auf einer sparsam angefütterten Stelle ist die beste Wahl, eine kapitale Tinca zu überlisten. Aber Vorsicht: wenn dan mal ein Karpfen des Wegs kommt, ist mit der Matchrute ein kurzer Drill garantiert...

Viel Spaß am See und Petri Heil wünscht

Ansgar Hehenkamp

 
Wahre Schätze...
gibt es nicht nur unter den Raubfischen des Gewässers. Für die Freunde der Friedfischangelei bietet der See so einige Möglichkeiten, wie die folgenden Bilder beweisen!
weiter …
 
Willkommen

... auf einem der besten Hechtgewässer Deutschlands!

Ein Top-Fischbestand und eine Umgebung wie aus einer anderen Welt machen jeden Angeltag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Der See ist weithin berühmt für seinen exzellenten Hechtbestand und gilt bei Kennern als einer der besten Hechtseen in Deutschland! Selbstverständlich bitten wir um sehr schonenden Umgang mit diesen hervorragenden Ressourcen.

"Petri Heil!"

Ansgar Hehenkamp,
- Inhaber -

 
Mehr …
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 9 - 12 von 13